http://www.zoll.de
40.000 Zollbeamtinnen und Zollbeamte
- fördern den Wirtschaftsstandort Deutschland
- tragen zur Stabilisierung unserer Sozialsysteme bei
- schützen die Wirtschaft vor Wettbewerbsverzerrung
- schützen vor mangelhaften Waren aus dem Ausland
- schützen die Bevölkerung vor den Folgen grenzüberschreitender organisierter Kriminalität

Wissenswertes

Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung gliedert sich in Unterrichtsabschnitte und praktische Ausbildungsphasen. Der Unterricht findet an den Ausbildungsstätten des Bildungs- und Wissenschaftszentrums der Bundesfinanzverwaltung (BWZ), zum Beispiel in Sigmaringen, statt. An den Zolldienststellen des Ausbildungshauptzollamts absolviert man die praktischen Ausbildungsabschnitte.

Studium

Die Ausbildung im gehobenen Zolldienst (Diplomstudiengang "Gehobener nichttechnischer Zolldienst des Bundes") dauert drei Jahre und wird mit der Laufbahnprüfung abgeschlossen.

Die Ausbildung gliedert sich in Studienabschnitte und Praktika. Das duale Studium absolviert man an der Hochschule des Bundes am Bildungs- und Wissenschaftszentrum (BWZ) Münster.

Ausbildungs- und Studienangebot